Login

EN Bau MAS IN NACHHALTIGEM BAUEN

Nachhaltiges Bauen

Planen - Bauen - Betreiben

Bewerten Sie Nachhaltiges Bauen und stellen Sie es fachkundig in den nötigen Zusammenhang. Als Bauherr, Planer oder Behörde kennen Sie in Sachen Nachhaltigkeit die Anforderungen an alle Phasen im gesamten Lebenszyklus von Gebäuden und stellen ihren Geschäftspartnern treffsicher die richten Fragen dazu. EN Bau lehrt als einmalige Kooperation von Fachhochschulen die Grundlagen für Nachhaltiges Bauen im Hochbau nach SIA 112/1. Die Lehre hält sich strikte an diese Empfehlung und wendet sie an Beispielen direkt an.

Unsere Ziele sind Ihre Perspektiven

Als Teilnehmer können Sie durch diesen Zertifikatslehrgang die ökologischen, ökonomischen und soziokulturellen Auswirkungen von Bauprojekten beurteilen. Sie gewinnen einen Überblick über die aktuellen nationalen und internationalen Standards und Labels im nachhaltigen Planen und Bauen und beurteilen mit geeigneten Methoden und Instrumenten die entsprechenden Kriterien. Dies tun Sie gesamtheitlich:  Interpretieren Sie Baustoffe, Konstruktionen und Energiesysteme über den gesamten Lebenszyklus von Gebäuden in deren Auswirkungen auf Umwelt und Wirtschaftlichkeit.

Laden Sie hier den Info-Flyer als PDF herunter!


Der Inhalt und Struktur des Kurses

Kurstage 1, 2 & 3
Exkursionen im Vorarlberg und in Graubünden mit 2 Übernachtungen

Kurstag 4
Systemik & Ganzheitlichkeit, Gemeinschaft

Kurstag 5
Labels und Standards, Innovation & Foresight

Kurstag 6
Integrale Planung, Planung & Bauprozesse

Kurstag 7
Gestaltung – Städtebau, Quartierplanung & Gebäude

Kurstag 8
Boden, Landschaft

Kurstag 9
Nutzung, Erschliessung

Kurstag 10
Wohlbefinden, Gesundheit

Kurstag 11
Gebäudesubstanz

Kurstag 12
Lebenszykluskosten, Kaptialkosten & Abschreibung, Externe Kosten

Kurstag 13
Bewirtschaftungs- reps. Nutzungskosten

Kurstag 14
Baustoffe

Kurstag 15
Betriebsenergie

Kurstag 16
Gestaltung – Fassade, Innenräume, Materialisierung & Licht

Kurstag 17
Infrastruktur – Abfall & Wasser, Mobilität

Kurstag 18
Präsentation der Abschlussarbeiten

Laden Sie hier den aktuellen Studienfürher als PDF herunter!

 

Unser Zielpublikum

Das CAS richtet sich an Planende und Fachleute aus der Bauwirtschaft und der kommunalen, kantonalen und eidgenössischen Verwaltung. Angesprochen sind Architektinnen, Fachplanende, Baumeister und Bauherrschaften sowie Investoren und deren Berater. Setzen Sie Ihr Studium gleich fort: Im Rahmen von EN Bau bilden Sie die 5 Fachhochschulen der Kooperation weiter bis hin zum MAS in Nachhaltigem Bauen. Für diesen Master besuchen Sie 4 weitere CAS und erstellen eine Masterarbeit.

MAS in Nachhaltigem Bauen als Weiterführung Ihres Studiums

Das CAS Nachhaltiges Bauen ist unser Grundlagenkurs und obligatorisch, wenn Sie Ihr Wissen und Ihre Kompetenzen vertiefen möchten im Rahmen unseres MAS in Nachhaltigem Bauen. Wählen Sie frei aus dem Kursangebot der Fachhochulen unserer Kooperation EN Bau und schliessen Sie Ihr Studium ab mit einem Master! (www.enbau.ch/cas-angebot)

Geforderter Leistungsnachweis und Ihr Abschluss

Anlässlich der Exkursionen erstellen Sie einen detaillierten Bericht in welchem Sie die vorgestellten Bauwerke in Sachen Nachhaltigkeit bewerten. Als Teilnehmer erarbeiten Sie in einer Zweier-Gruppe oder einzeln zudem eine Modularbeit. Diese entwickeln Sie von Kursbeginn weg und arbeiten die behandelten Themenkreise sukzessive ein. Die Dokumentation der Modularbeit und deren Präsentation im Plenum gelten zusammen mit dem Exkursionsbericht, sofern bestanden, als Abschluss dieses CAS Nachhaltiges Bauen.

Wichtig: Das Grundlagenmodul muss beim DAS-/MAS-Studium EN Bau absolviert werden. Es ist obligatorisch! Wir empfehlen, das Modul am Anfang des Studiums zu belegen.

Melden Sie sich hier an

Kontaktlektionen

120 h

Begleitetes Selbststudium

32 h

Selbststudium

150 h

Kreditpunkte (ECTS)

10 (CAS)

Nächste Durchführungen

Olten

Nächster Start:  4. Oktober 2017
3 Exkursionstage zu Beginn des Moduls.

Infos zum Programm

Anmeldeschluss: 4. September 2017

diese Seite drucken